News und Spielberichte



Seite wird geladen...
Bitte warten

Unnötige Niederlage im Derby

wA-Jugend
Veröffentlicht von Stefan am 02.12.2018
News und Spielberichte >> wA-Jugend
HC Tura Bergkamen – wA 25:21 (14:9) Beginn der Rückrunde für die weibliche A-Jugend. Das Hinspiel hatte man gewonnen. Die Spiele danach waren teilweise sehr durchwachsen, die Saison bisher eher mäßig. Eigentlich ist man vor dem Derby immer besonders motiviert, nur heute fehlte zu Beginn des Spiels davon jede Spur. Man muss dazu sagen, Tura spielte mit Harz, was unsere Mädels überhaupt nicht gewohnt sind. So bekamen sie den Ball nur schlecht unter Kontrolle und wir langen ruckzuck mit 4:0 hinter, bevor Lara dann mit einem Stemmwurf uns erlöste und den ersten Treffer erzielte. Man kam dann bis auf 5:4 heran, verpasste es dann aber wieder nachzulegen und ließ Tura wieder auf 11:5 davonziehen. Unsere Abwehrarbeit war schlecht, wir waren zu langsam, bewegten uns zu wenig, gingen nicht früh genug auf die Gegenspielerin drauf. Am Ende der ersten Halbzeit gehen wir dann mit einem 14:9 Rückstand in die Kabine, da änderten auch die 6 Tore von Lara nichts, die sich immer wieder benähte uns im Spiel zu halten und nicht aufsteckte. Es folgte eine kurze Ansprache in der Kabine. Die Abwehrarbeit musste verbessert werden, im Angriff sollte man erneut versuchen mit den Spielzügen die Abwehr von Tura zu knacken, Druck aufbauen, die Außen mit einbeziehen, Wechsel laufen und so weiter. Nach dem Wiederanpfiff war es, als sei eine andere Mannschaft auf dem Platz. Lara blieb zunächst unten, weil sie ihren Fuß verarzten musste, was in diesem Moment aber keinen Einfluss auf das Spiel hatte. Die Mädels legten los, waren konzentrierter und zeigten nun auch in der Abwehr mal Flagge. Vivi erobert den Ball, Tempogegenstoß: Tor. Amelie im nächsten Angriff mit einem Stemmwurf, Tor, Vivi setzt erneut zum Tempogegenstoß an: Tor! Dann eine zweite Welle, die von Amelie erfolgreich abgeschlossen wird: Tor. Im nächsten Angriff setzt Anna sich schön durch: Ausgleich. Es steht 14:14! Von da an ist es ein umkämpftes Derby. Keine der Mannschaften kann sich entscheidend absetzen. Vivi, Solli und Lara sorgen immer wieder für den Ausgleich. Dann verletzt sich eine Spielerin von Tura unglücklich. Es kommt zu einer längeren Unterbrechung des Spiels. Das ist nicht gut für uns. Wir waren gerade so im Fluss, die Konzentration weiter hoch zu halten will uns nicht gelingen. So erlauben wir Tura sich auf 20:18 abzusetzen. Wir kämpfen uns auf ein 21:20 heran (Vielen Dank Maya!) versäumen es aber nachzusetzten. So gewinnen wir zwar die zweite Halbzeit nach Toren, stehen aber am Ende dennoch mit leeren Händen da und verlieren mit 25:21. Damit übernehmen wir nun leider die rote Laterne von Tura. Die nächsten Spiele werden nicht einfacher. Trotzdem lassen wir und nicht unterkriegen. Als nächsten Gegner dürfen wir am kommenden Sonntag die HSG Soest begrüßen. Auch kein einfaches Spiel, aber auf die Abwehrarbeit in der zweiten Halbzeit von heute kann man aufbauen. Es spielten: Leonie (TW), Amelie (4), Solveig (2), Ceren, Melina Mo., Melina Me (1), Melina B., Lara (7), Pia, Anna (1), Vivi (5), Maya (1) Es fehlten: Lisa, Sharleen

Zuletzt geändert am: 02.12.2018 um 13:36

Zurück

RSS Feed für News und Spielberichte als Dynamisches Lesezeichen!

 

 

Hier findet ihr alle Neuigkeiten rund um den Verein und die aktuellsten Spielberichte der Mannschaften. Länger zurückliegende Spielberichte könnt ihr auf den jeweiligen Mannschaftsseiten nachlesen!

 



 

Uns gibt es jetzt auch als Smartphone-App!

Jetzt downloaden Jetzt downloaden Jetzt downloaden Jetzt downloaden

 



Navigation
Suche
Aktive Benutzer in den letzten 24h
  • 0 Benutzer online
Sponsoren

     

     

     



     

             

     

     



     

     

     

     

     

        

     



     


     

     



Weitere Seiten
Kontakt Information
Weddinghofer Str. 59174
E-mail: Schreiben ...