News und Spielberichte



Seite wird geladen...
Bitte warten

So teuer wie möglich verkauft!

1. Männer-Spielberichte
Veröffentlicht von Flo am 07.01.2019
News und Spielberichte >> 1. Männer-Spielberichte
 
Am ersten Samstag des neuen Jahres fand in der Friedrich-Ebert-Halle das Finalturnier A des Herren-Kreispokals statt. Unsere 1.Mannschaft traf im Turniermodus bei einer Spielzeit von 2x15 Minuten auf den Oberligisten SuS Oberaden und den Verbandsligisten HC TuRa Bergkamen. Die Favoritenrolle war in den Spielen also ganz klar verteilt.

Doch die Westfalia-Mannen bewiesen eigentlich in beiden Spielen, aber vor allem im ersten Spiel gegen TuRa Bergkamen, dass der Pokal anscheinend doch immer mal wieder seine eigenen Geschichten schreibt.
Dank einer sehr guten Einstellung und kämpferischen Leistung boten die Westfalia-Mannschaft dem Verbandsligisten TuRa Bergkamen einen großartigen Kampf. In der Abwehr stellte das Team von Ralli Weinberger die Weichen. Den in dieser Saison leider schon oft vermisste Kampf um jeden Ball war diesmal sehr deutlich sichtbar. Im Angriff belohnte man sich immer wieder und zeigte sich meistens eiskalt beim verwandeln der sich bietenden Torchancen. Angetrieben von den zahlreichen Zuschauern in einer fast ausverkauften Friedrich-Ebert-Halle bot die Mannschaft von Ralf Weinberger einen echten Pokalfight. Die Westfalia-Mannen führten von Anfang an mit drei Toren (3:0). Bis zur Halbzeit konnte die Führung gehalten werden (10:7) und auch im weiteren Verlauf lag die Sensation in der Luft (19:16, 26.). Doch in den letzten Minuten lief leider nicht mehr viel zusammen und fünf Sekunden vor dem Ende stellte TuRa per 7-Meter den Ausgleich her. Zum einen war es die fehlende Kraft um das Tempo, dass TuRa in der Schlussphase nochmal machte, mitzugehen und zum anderen auch ein, zwei Schiedsrichterentscheidungen die diskussionswürdig waren. Da das Regelwerk einen Sieger für jede Partie vorsieht kam es im Anschluss zu einem 7-Meter-Werfen. Hier zog die Westfalia leider knapp den kürzeren und verlor das Spiel letztendlich mit 22:23.
Nichtsdestotrotz ein super Auftritt der Westfalia-Mannen!

Westfalia: Müller, Korte (beide TW); Patr. Eckmann, Lehnen (2), Ph. Eckmann (2), Koller (3), Bülte (1), Papenberg, Sudhaus (6), Witt (3/1), Lunke (5/4), Dreischhoff, Penning
  
Im zweiten Spiel ging es dann gegen den Oberligisten SuS Oberaden. Nachdem dieser sein Spiel gegen TuRa ebenfalls verloren hatte ging es hier eigentlich um die goldene Ananas. Für die Westfalia ging es aber darum, die gute Leistung gegen TuRa nochmal zu bestätigen und das zeigte die Mannschaft dann auch. Zwar lange nicht so gut wie im ersten Spiel aber dennoch konnte man mit einer guten engagierten Leistung die Niederlage zumindest knapp gestalten (10:14).

Westfalia: Müller, Korte (beide TW); Patr. Eckmann (1), Lehnen (2), Ph. Eckmann (1), Koller (3), Bülte (1), Papenberg, Sudhaus, Witt, Lunke (2/2), Dreischhoff, Penning
  

„Wir haben gut gekämpft und uns gezeigt. Die Einstellung stimmte auf jeden Fall“ zeigte sich Westfalia-Trainer Ralf Weinberger zufrieden nach beiden Spielen.

Oberadens Trainer Alexandros Katsigiannis fand ebenfalls lobende Worte für den Auftritt der Westfalia: „Die hätten es eigentlich verdient gehabt zu gewinnen“, so "Katze" gegenüber Sport Kreis Unna. 

Es war ein rundum gelungener Handball-Nachmittag in der Friedrich-Ebert-Halle. Vielen Dank an alle Helfer, ohne die dieses Event nicht funktioniert hätte.

Und Danke an alle Zuschauer. Es war eine großartige Kulisse und tolle Unterstützung von den Rängen!

Den Schwung aus den beiden Spielen gilt es nun mitzunehmen. Am kommenden Sonntag geht es bereits in der Liga wieder um Punkte. Dann ist die Eintracht aus Dolberg zu Gast in der Friedich-Ebert-Halle. Anwurf ist um 18 Uhr.


Fotoquelle: Andreas Korte und Andre Wagner


Zuletzt geändert am: 07.01.2019 um 06:35

Zurück

RSS Feed für News und Spielberichte als Dynamisches Lesezeichen!

 

 

Hier findet ihr alle Neuigkeiten rund um den Verein und die aktuellsten Spielberichte der Mannschaften. Länger zurückliegende Spielberichte könnt ihr auf den jeweiligen Mannschaftsseiten nachlesen!

 



 

Uns gibt es jetzt auch als Smartphone-App!

Jetzt downloaden Jetzt downloaden Jetzt downloaden Jetzt downloaden

 



Navigation
Suche
Aktive Benutzer in den letzten 24h
  • 0 Benutzer online
Sponsoren

     

     

     



     

             

     

     



     

     

     

     

     

        

     



     


     

     



Weitere Seiten
Kontakt Information
Weddinghofer Str. 59174
E-mail: Schreiben ...