News und Spielberichte



Seite wird geladen...
Bitte warten

Deutliche Niederlage

wA-Jugend
Veröffentlicht von Stefan am 28.12.2018
News und Spielberichte >> wA-Jugend
ASV Hamm Westfalen – wA 27:14 (15:8) Im letzten Spiel des Jahres 2018 führte uns der Weg zum ASV Hamm Westfalen. Nach ihrer langen Verletzungspause konnten wir endlich wieder Lisa als aktive Spielerin in unseren Reihen begrüßen. Vom Hinspiel her waren wir gewarnt, dass Hamm einen schnellen Ball spielt und viele Tempogegenstöße läuft. Dies galt es nach Möglichkeit zu unterbinden. Wie vor jedem Spiel sprachen wir die Probleme in der Abwehr an, schnelles Verschieben, reden und absprechen, einander helfen, usw. Auch wurde erneut „gepredigt“, dass man doch den Ball mit Tempo nach vorne spielen soll, kurze Pässe, Wechsel, Spielzüge, usw. …. Das Spiel beginnt und man hat das Gefühl es hat einem niemand zugehört. Bereits nach 3 Minuten erhält Melina die erste Zwei-Minuten-Zeitstrafe, weil die Abwehr nicht schnell genug agiert und verschiebt. Hamm überrollt uns regelrecht und schnell liegen wir mit 6:0 zurück. So hatten wir uns das nicht vorgestellt. Erst durch einen Siebenmeter gelingt Lara dann das erste Tor für uns. Es ist ja nicht so, dass die Mädels nicht versuchen. Sie zeigen uns Spielzüge, Anspiele zum Kreis, bekommen auch Siebenmeter zugesprochen, aber wir müssen für unsere Tore zu viel Aufwand betreiben. Uns gelingen keine schnellen, einfachen Tore. Wir verwerfen zu viel, die Torhüterin von Hamm hält zudem gut. Ein Highlight der ersten Halbzeit war Lisas erstes Tor nach 8 Monaten Pause, nach einem gelungenen Spielzug. Dieses Tor wurde extrem bejubelt, aber keiner freute sich mehr darüber als Lisa. So durfte es für sie weiter gehen. Als Melina dann kurz vor Ende der zweiten Halbzeit erneut eine Zwei -Minuten Zeitstrafe erhält, müssen wir umdisponieren. Lisa geht für Melina in die Abwehr und Melina kommt nur noch im Angriff aufs Feld. Wir wollten keine rote Karte riskieren. Dann fast Amelie sich noch einmal ein Herz und legt noch zwei Tore nach. Wir gehen mit einem 15:8 Rückstand in die Pause. Lässt man die ersten 10 Minuten außen vor, war die Halbzeit nicht so schlecht, darauf konnte man aufbauen. Aber weit gefehlt. Wir lassen es erneut zu, dass Hamm davonzieht und den Abstand ausbaut. Wir nutzen unseren Chancen nicht konsequent. Schnell steht es 20:11 für Hamm. Dann kommt erneut eine Phase in der wir uns mehrere Tempogegenstöße von Hamm einfangen, es steht 24:13. Am Ende verlieren wir mit 27:14. Es war kein schönes Spiel. Erfreulich war das Comeback von Lisa und das Leo einige Paraden gezeigt hat, sonst wäre die Niederlage noch höher geworden. Für 2019 stellen wir alles wieder auf Anfang. Es stehen noch 4 Spiele für uns auf dem Plan, da können die Mädels noch mal zeigen, dass sie es besser können. An dieser Stelle wünscht das Trainerteam allen Spielerinnen, Eltern und Helfern einen guten Rutsch ins neue Jahr. Es spielten: Leonie (TW), Amelie (2), Solveig, Ceren (1), Melina Me (3), Lisa (4), Lara (4), Jaqueline, Anna, Vivi, Maya Es fehlten: Pia, Melina Mo, Sharleen

Zuletzt geändert am: 28.12.2018 um 12:43

Zurück

RSS Feed für News und Spielberichte als Dynamisches Lesezeichen!

 

 

Hier findet ihr alle Neuigkeiten rund um den Verein und die aktuellsten Spielberichte der Mannschaften. Länger zurückliegende Spielberichte könnt ihr auf den jeweiligen Mannschaftsseiten nachlesen!

 



 

Uns gibt es jetzt auch als Smartphone-App!

Jetzt downloaden Jetzt downloaden Jetzt downloaden Jetzt downloaden

 



Navigation
Suche
Aktive Benutzer in den letzten 24h
  • 0 Benutzer online
Sponsoren

     

     

     



     

             

     

     



     

     

     

     

     

        

     



     


     

     



Weitere Seiten
Kontakt Information
Weddinghofer Str. 59174
E-mail: Schreiben ...