News und Spielberichte



Seite wird geladen...
Bitte warten

Da war mehr drin! - Rückschlag im Abstiegskampf

1. Männer-Spielberichte
Veröffentlicht von Flo am 30.04.2018
News und Spielberichte >> 1. Männer-Spielberichte
 
TV Ennigerloh – 1. Männer 29:27 (13:12)

Ohne M. Kowalski und Wortmann ging es für den TuS Westfalia Kamen nach Ennigerloh. Nach dem Heimsieg gegen Massen wollte man nun auswärts nachlegen, um im Kampf um den Klassenerhalt weitere wichtige Punkte zu sammeln.

Das Spiel begann ausgeglichen (4:4 nach 10 Minuten). Beim 6:7 in der 18. Minute hatten die Westfalia-Mannen noch die Führung inne. Doch dann leistete man sich fünf Minuten ohne eigenen Torerfolg. Ennigerloh drehte das Spiel und führte 7 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit mit 10:7. Bis zum Pausenpfiff konnten sich die Westfalia-Mannen auf 13:12 herankämpfen.

Kurz nach der Pause glich die Westfalia noch einmal aus (15:15, 35.). Danach lief man einem ständigen, wenngleich knappen Rückstand hinterher. Leider wurden die Schwächen aus Halbzeit eins nun wieder sichtbar. Die Mannschaft von Ralf Weinberger zeigte sich im Angriff zu harmlos. Die schlechte Chancenauswertung und Fehlpässe führten dazu, dass Ennigerloh immer wieder zu einfachen schnellen Toren kam. Hier kritisierte Trainer Ralli Weinberger zudem das schlechte Rückzugsverhalten seiner Truppe. So kam es, dass Ennigerloh seine Führung auf 24:19 (48. Minute) erhöhte. Die Westfalia-Mannen gaben sich nicht auf und versuchten sich gegen die drohende Niederlage zu stemmen, doch die Aufholjagd kam zu spät. Das Spiel ging mit 29:27 an Ennigerloh.

Enttäuschung nach dem Schlusspfiff. Einhelliger Tenor: Da war mehr möglich. Einmal mehr haderte man mit der Chancenverwertung.

Jetzt bleiben nur noch zwei Spiele, um den Abstieg noch abwenden zu können. Das Restprogramm hat es allerdings in sich. Nächste Woche Samstag (5.5. 16:45 Uhr) gasteiert man beim Tabellenzweiten Soester TV 2, der noch Chancen auf den Aufstieg hat. Eine Woche später (12.5. 18:00 Uhr) ist der VfL Kamen zum letzten Saisonspiel zu Gast in der Friedrich-Ebert-Halle.

Westfalia: Karras (TW), Müller (TW, n.e.); Albrecht, Pfeil (6/6), Lehnen (5), Eckmann (1), Y. Kowalski (3), Dreischhoff (n.e.), Notthoff (3), Witt (3), Lunke (2), Bülte (4).

Zuletzt geändert am: 30.04.2018 um 11:27

Zurück

RSS Feed für News und Spielberichte als Dynamisches Lesezeichen!

 

 

Hier findet ihr alle Neuigkeiten rund um den Verein und die aktuellsten Spielberichte der Mannschaften. Länger zurückliegende Spielberichte könnt ihr auf den jeweiligen Mannschaftsseiten nachlesen!

 



 

Uns gibt es jetzt auch als Smartphone-App!

Jetzt downloaden Jetzt downloaden Jetzt downloaden Jetzt downloaden

 



Navigation
Suche
Aktive Benutzer in den letzten 24h
  • Flo
Sponsoren

     

     

     



     

     

     



     

     

     

     

     

     

     

     

     





     

     



Weitere Seiten
Kontakt Information
Weddinghofer Str. 59174
E-mail: Schreiben ...